Mit dem Laden des Podcast akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mit unseren Sinnen nehmen wir Menschen eine ganz Menge auf: Informationen, Emotionen, Reize, Bilder und Eindrücke. Einige, so wie ich zum Beispiel, nehmen sogar mit jeder einzelnen Faser des Seins Informationen auf. Klar, dass uns das schon mal überfordern kann. Wie also damit umgehen? Den Umgang mit Reizen kann man lernen – so wie Kinder den Umgang mit neuen Medien zu lernen haben. Wie das geht und wie du das Filtern lernen kannst? Hör einfach rein!