Mit dem Laden des Podcast akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weigert sich eine Mitarbeitende/ein Mitarbeitender, eine Aufgabe auszuführen, hat dies nur selten mit fehlender Information bezüglich des Tasks zu tun. Ein Nein kann mehrere Gründe haben. Oftmals sind es nicht die, die man erwartet (z. B. kein Bock). Ein Nein hat vielmehr etwas mit Selbstliebe und in noch mehr Fällen mit Unsicherheit zu tun. Traut man sich etwas nicht zu, ist man unsicher bezüglich Ausführung, Vorgehen oder gar der eigenen Kompetenzen? Daher Zeit nehmen und hinhören, bitte. Wer mehr darüber erfahren und/oder sehen möchte, ist hier genau richtig.