Mit dem Laden des Podcast akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Fällt uns bei anderen eine (negative) Veränderung, eine bedenkliche Angewohnheit oder sonst etwas Ungewöhnliches auf: Soll man das jetzt ansprechen oder doch besser die Klappe halten? Die Sache ist ganz einfach: Prinzipiell ist es besser, nichts zu sagen. Wenn diese Menschen uns jedoch wirklich wichtig sind, dann kann man es versuchen – aber mit Respekt, Verbundenheit, Vorsicht und Liebe. Wie das aussehen könnte, das erfährst du, wenn du in diesem Podcast.