Mit dem Laden des Podcast akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Libsyn.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Eins vornweg: Das Ego eine tolle Sache. Er erhält uns – durch Nachdenken, Zaudern und Risiken abwägen nämlich – am Leben, wenn wir selbiges aufs Spiel setzen und neue Hobbys wie Bungeejumping, Klippenspringen oder Seiltanzen in schwindelnder Höhe ausprobieren wollen. Blöderweise lässt es uns auch zögern, wenn wir in anderen, ungefährlichen Lebensbereichen neue Wege einschlagen wollen. Denn das Ego mag ein klar abgestecktes Spielfeld, das wir bittebitte nicht zu verlassen haben. Sonst fährt es seine Krallen aus und wehrt sich wie eine Katze gegen das Duschen. Doch das Ego kann dazulernen und mit uns wachsen. Wie man das anstellt und warum mein Ego ab und zu laut murrend die Augen verdreht – das erfährt man in diesem Podcast.