Über Angela Martina Heck

Aufgewachsen im selben Dorf wie die Schriftstellerin Johanna Spyri, die Autorin von Heidi, hatte Angela Heck wie sie selbst sagt eine Bilderbuch Kindheit. Dank dem Luxus der Natur direkt vor der Nase und sehr weltoffenen Eltern, hat sie erst später im Leben erkannt, dass viele Dinge welche für sie normal waren, es gesellschaftlich noch lange nicht sind.

Verantwortung übernehmen heisst zu sich zustehen

Hand aufs Herz: Was passiert, wenn wir zu jemandem «Es tut mir leid.» sagen, nachdem wir ihn oder sie angepflaumt, verletzt oder sonst irgendwie getroffen haben. Einerseits: nichts. Denn es fällt uns deswegen beileibe kein Zacken aus der Krone. [...]

Von |2022-07-07T16:16:31+02:0022. August 2022|Podcast|

Geradestehen für das eigene Handeln, ist GRÖSSE

Ein Teil von mir findet es traurig, dass ich überhaupt über diese Thematik schreiben kann. Denn es sollte natürlich sein und auch selbstverständlich, dass man für sein eigenes Handeln einsteht. Leider wird dies kaum gefördert oder gefordert und das [...]

Von |2022-08-16T17:07:18+02:0018. August 2022|News|

Mediale Unternehmensberatung oder der Lattenzaun

Hand hoch, wer das Gedicht «Der Lattenzaun» von Christian Morgenstern kennt. Als mediale Unternehmensberaterin könnte man mich als Architektin von Lattenzaun-Zwischenräumen bezeichnen. Nebst Zahlen, Daten und Fakten sehe ich auch die ungesagten Dinge. Ich nehme sie auf, ich bekomme [...]

Von |2022-05-03T21:50:58+02:0018. Juli 2022|Podcast|
Nach oben